Y-Bot Refo Tour

Der Y-Bot macht Station in Moormerland

14.07.2017 09:34 – CVJM-Landesverband Ostfriesland e.V.

REFO-Tour

Die REFO-Tour, eines der zahlreichen Projekte des CVJM Deutschland anlässlich des 500. Reformationsjubiläum, machte gestern, am 13. Juli Station in Moormerland. Die Refo.Tour startete mit dem Reformationstag 2016 in Wittenberg und wird über ein Jahr durch die Mitgliedsverbände des deutschen CVJM gehen und Ende 2017 wieder in Wittenberg ankommen. Insgesamt haben sich 40 Ortsvereinen an diesem Projekt beteiligt. Der Y.Bot, ein fleißiger, kleiner Robotor ist immer mit dabei.

Mitglieder der CVJM in Neermoorpolder und Warsingsfehn begrüßten gestern eine Delegation des CVJM Rahden (die nördlichste Gemeinde Nordrhein-Westfalens) im Blockhaus „Contact“, wo sich in gemütlicher Atmosphäre über die Arbeit der jeweiligen CVJM ausgetauscht, Tee getrunken und Kuchen gegessen wurde. Neben dem Y-Bot brachten die Gäste aus Rahden auch einen CVJM-Tisch mit. Oliver Nickel, Jugendreferent, erläuterte anhand der 4 Beine des Tische die 4 Sola der Reformation (Jesus, Glaube, Gnade, Bibel), die sich auch in der „Pariser Basis“, der Grundlage der CVJM-Arbeit in aller Welt wiederfinden.

Mit einem gemeinsamen Gebet und Abschlusslied endete eine fröhliche und entspannte Begegnung, die vielleicht ja mal eine Forsetzung finden wird. Demnächst werden die Moomerländer CVJMer/-innen auf Tour gehen und den Y-Bot, samt CVJM Tisch, zu einem andren CVJM irgendwo hinbringen.

You may also like...