Viele Kinder leben ohne Eltern – Ebola hat Tausende Leben zerstört

Ebola Hilfe Dank 04

Der CVJM-Rahden hat den Partenrschaftsverein während der Ebola Epedemie mit Lebensmittelspenden unterstützt. Der n-tv Bericht über die Folgen der Ebola Epedemie schildert ausdrücklich, vor welchen Herausforderungen die Menschen in den betroffenen Ländern nun stehen. Der CVJM-Rahden wird weiterhin den YMCA Bo in Sierrra Leone unterstützen – zum Beispiel am 9. Januar 2016 mit der Weihnachtsbaumaktion.

 

 

Die Ebola-Epidemie in Afrika ist wohl überstanden. Doch die Folgen sind noch deutlich sichtbar. 11.300 Menschen lassen infolge des Virus‘ ihr Leben – viele Kinder sind Waisen. Sie hadern mit ihrem Schicksal und hoffen auf eine bessere Zukunft.

n-tv http://www.n-tv.de/panorama/Ebola-hat-Tausende-Leben-zerstoert-article16666341.html

You may also like...